16.01.2018

Aktuelle Informationen aus den Bereichen Steuern, Wirtschaft, Recht

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu einzelnen Meldungen oder Themenbereichen, die Sie besonders interessieren. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Bundesfinanzhof präzisiert Rechtsprechung zum Ausbildungsende im Kindergeldrecht

12.01.2018 | Die Kindergeldgewährung aufgrund einer Berufsausbildung endet nicht bereits mit der Bekanntgabe des Ergebnisses einer Abschlussprüfung, sondern erst mit dem späteren Ablauf der gesetzlich festgelegten Ausbildungszeit. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

Aufbewahrung von Belegen: Wer, welche und wie lange?

09.01.2018 | Mit der Steuererklärung des Jahres 2017 müssen Steuerzahler dem Finanzamt keine Belege mehr einreichen. Es gilt künftig der Grundsatz, dass Belege nur noch dann vorgelegt werden müssen, wenn das Finanzamt dazu auffordert. Doch wie lange muss bzw. sollte wer welche Belege aufbewahren?

Neuregelungen für den Finanzmarkt: Mehr Transparenz und Anlegerschutz

05.01.2018 | Mit der Umsetzung der Finanzmarktrichtlinie MiFID II traten Anfang Januar 2018 für die Finanzmärkte zahlreiche neue Vorgaben auf europäischer und nationaler Ebene in Kraft. Für Kunden soll insbesondere der Anlegerschutz gestärkt werden, wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitteilt.

Erstattung der auf eine Abfindungszahlung entfallende Einkommensteuer ist steuerpflichtig

03.01.2018 | Nach einem Urteil des Finanzgerichts (FG) Baden-Württemberg ist die von einer Versicherungsgesellschaft erstattete Einkommensteuer als Entschädigung für entgangene Einnahmen (Verdienstausfall nach Unfall) steuerpflichtig.

Nur regelmäßig gezahlte Provisionen erhöhen Elterngeld

29.12.2017 | Provisionen, die der Arbeitgeber im Bemessungszeitraum vor der Geburt des Kindes zahlt, können das Elterngeld erhöhen, wenn sie als laufender Arbeitslohn gezahlt werden.