20.07.2019

Aktuelle Informationen im Überblick

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu einzelnen Meldungen oder Themenbereichen, die Sie besonders interessieren. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Startup-Leben: An jedem zweiten Arbeitstag ein Pitch

19.07.2019 | Ob vor der Jury für den Gründerpreis, potenziellen Kunden und Geschäftspartnern oder vor interessierten Investoren – zum Startup-Leben gehört es dazu, seine Geschäftsidee zu überzeugend präsentieren; und zwar sehr oft.

Bundesfinanzhof bestätigt neues Reisekostenrecht

18.07.2019 | Das steuerliche Reisekostenrecht, das seit dem Jahr 2014 den Werbungskostenabzug für nicht ortsfest eingesetzte Arbeitnehmer und Beamte – wie z.B. Streifenpolizisten – einschränkt, ist verfassungsgemäß, wie der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden hat.

Studie empfiehlt deutliche Redzierung der Anzahl von Kliniken

17.07.2019 | In Deutschland gibt es einer aktuellen Studie zufolge zu viele Krankenhäuser. Eine starke Verringerung der Klinikanzahl von aktuell knapp 1.400 auf deutlich unter 600 Häuser, würde die Qualität der Versorgung verbessern und bestehende Engpässe bei Ärzten und Pflegepersonal mildern.

Studie: Fortschritt kostet unterm Strich keine Arbeitsplätze

17.07.2019 | Wenn Arbeitsplätze durch fortschrittlichere Methoden wegfallen, dann gleicht sich das durch neuartige Stellen aus - das galt für die Automatisierung in den 70er Jahren ebenso wie aktuell für die digitale Transformation, meint zumindest das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg.

Mietkosten können auch nach Beendigung der doppelten Haushaltsführung abzugsfähig sein

15.07.2019 | Die Miete für eine ursprünglich für eine doppelte Haushaltsführung genutzte Wohnung kann nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses für die Dauer einer neuen Arbeitsplatzsuche als vorweggenommene Werbungskosten abgezogen werden. Dies hat das Finanzgericht (FG) Münster entschieden.

Knapp die Hälfte der Tarifbeschäftigten erhält Urlaubsgeld

12.07.2019 | Arbeitgeber bessern die Urlaubskasse ihrer Angestellten mit Tarifvertrag um durchschnittlich 1.281 Euro brutto auf, wie das Statistische Bundesamt berichtet.

Schleichwerbung: Influencer muss kommerziellen Zweck kenntlich machen

11.07.2019 | Empfiehlt ein 'Influencer' ein Produkt, ohne den kommerziellen Zweck kenntlich zu machen, stellt dies verbotene getarnte Werbung dar, wenn er sich hauptberuflich mit dem Geschäftsbereich des Produkts beschäftigt und geschäftliche Beziehungen zu den Unternehmen unterhält, deren Produkte er empfiehlt.

Ärzte sollen Apps verschreiben können

11.07.2019 | Das Bundeskabinett hat am 10.07.2019 den Entwurf für ein Digitale-Versorgung-Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beschlossen.

Info-Flut bekommen Alt und Jung nur gemeinsam in den Griff

09.07.2019 | In jungen Jahren nehmen Arbeitnehmer Informationen zwar schneller auf und können sie rascher verarbeiten - eine höhere Kompetenz der Älteren kommt allerdings beim Filtern der Informationen zum Tragen, belegt jetzt eine Studie des Fresenius-Instituts.

Zum Wegfall der Geschäftsgrundlage einer Schenkung bei Scheitern einer Lebensgemeinschaft

08.07.2019 | Die Eltern wandten ihrer Tochter und dessen Lebensgefährten rund 100.000 Euro zur Finanzierung eines gemeinsamen Eigenheims zu. Das Paar war nicht verheiratet und trennte sich zwei Jahre später. Nun verlangten die Eltern vom Ex der Tochter die Hälfte der Schenkung zurück.